Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank
Wissensdokument #1618
FRITZ!WLAN Repeater DVB-C
Dieses Wissensdokument gibt es für folgende Produkte:

In der Senderliste des FRITZ!Repeaters fehlen TV-Sender

Nach Einrichtung des Fernsehempfangs werden nicht alle unverschlüsselten TV-Sender aus dem Angebot des Kabelanbieters in der Senderliste des FRITZ!Repeaters aufgeführt.

1 Aktuelles FRITZ!OS des FRITZ!Repeaters installieren

Installieren Sie das aktuelle FRITZ!OS, da in diesem Verbesserungen eingeflossen sind, die den Fehler beheben können:

  1. Installieren Sie auf dem FRITZ!Repeater das aktuelle FRITZ!OS.

2 Prüfen, ob ein Fernsehgerät weitere TV-Sender findet

Um eine Störung des Kabelanschlusses auszuschließen, prüfen Sie, ob ein Fernsehgerät an derselben Kabelanschlussdose die unverschlüsselten TV-Sender findet:

  1. Verbinden Sie ein Fernsehgerät mit derselben Kabelanschlussdose und starten Sie dort einen Sendersuchlauf. Die Vorgehensweise hängt vom Fernsehgerät ab. Informationen zur Einrichtung erhalten Sie vom Hersteller des Gerätes, z.B. im Handbuch.
  2. Wenn das Fernsehgerät auch nicht alle unverschlüsselten TV-Sender findet, wenden Sie sich zur Überprüfung des Kabelanschlusses an Ihren Kabelanbieter.

    ACHTUNG!Bei der Überprüfung können Kosten anfallen. Erfragen Sie die Bedingungen bei Ihrem Kabelanbieter!

    • Wenn das Fernsehgerät alle unverschlüsselten TV-Sender findet, fahren Sie mit der nächsten Maßnahme fort.

3 FRITZ!Repeater direkt mit Kabelanschlussdose verbinden

Um Störungen bei der Sendersuche auszuschließen, verbinden Sie den FRITZ!Repeater über das mitgelieferte Koaxialkabel direkt mit der Kabelanschlussdose:

  1. Verbinden Sie den FRITZ!Repeater ohne T-Adapter über das mitgelieferte Koaxialkabel mit der Kabelanschlussdose.
  2. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!Repeaters auf "DVB-C".
  3. Klicken Sie im Menü "DVB-C" auf "Sendersuchlauf".
  4. Klicken Sie auf "Sendersuchlauf starten".

4 Ausführliche Sendersuche starten

Um das gesamte Spektrum des Kabelanschlusses frequenzgenau zu durchsuchen, starten Sie eine ausführliche Sendersuche:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!Repeaters auf "DVB-C".
  2. Klicken Sie im Menü "DVB-C" auf "Sendersuchlauf".
  3. Aktivieren Sie die Option "Ausführliche Sendersuche".
  4. Falls Sie Satellitenfernsehen (DVB-S) empfangen und in Ihrem Haus auf DVB-C umwandeln, klicken Sie auf "Weitere Optionen" und aktivieren Sie die Option "NIT ignorieren".
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sendersuchlauf starten".

5 FRITZ!Repeater mit der ersten Kabelanschlussdose verbinden

Sollte es in Ihrem Haushalt mehrere Kabelanschlussdosen geben, verbinden Sie den FRITZ!Repeater mit der ersten Anschlussdose (aus Sicht des Kabelanbieters), um Fehler in der weiterführenden Verkabelung auszuschließen:

  1. Verbinden Sie den FRITZ!Repeater mit der ersten Kabelanschlussdose im Haushalt.
  2. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!Repeaters auf "DVB-C".
  3. Klicken Sie im Menü "DVB-C" auf "Sendersuchlauf".
  4. Klicken Sie auf "Sendersuchlauf starten".
  5. Falls der Repeater an der ersten Anschlussdose weitere Sender findet, können Sie die Hausverkabelung durch einen Fernsehtechniker überprüfen lassen.