Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank
Wissensdokument #1449

Power-LED des FRITZ!Repeaters leuchtet nicht

Die Power-LED am FRITZ!Repeater leuchtet nicht, der Repeater überträgt keine Daten mehr und die Benutzeroberfläche des Repeaters lässt sich nicht mehr aufrufen. Eventuell tritt das Problem nach einem FRITZ!OS-Update auf.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Repeater neu starten

  1. Trennen Sie den Repeater vom Stromnetz.
  2. Verbinden Sie den Repeater nach ca. 1 Minute erneut mit dem Stromnetz.

2 Werkseinstellungen des Repeaters laden

  1. Verbinden Sie den FRITZ!Repeater mit dem Stromnetz.
  2. Warten Sie ca. 1 Minute, bis der FRITZ!Repeater gestartet ist und die Power- und WLAN-LED durchgehend leuchten bzw. die LEDs der Signalstärkeanzeige blinken.
  3. Drücken und halten Sie für ca. 15 Sekunden die WPS-Taste, bis alle LEDs gleichzeitig aufblinken.

    Abb.: Werkseinstellungen des FRITZ!Repeaters laden

  4. Sobald die Power- und die WLAN-LED durchgehend leuchten, ist das Laden der Werkseinstellungen abgeschlossen.

3 Repeater zurücksetzen

  1. Setzen Sie den FRITZ!Repeater mithilfe des Wiederherstellungsprogramms zurück.