Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank

Statt der Benutzeroberfläche wird eine leere oder unvollständige Seite angezeigt

Nach Eingabe von fritz.repeater in der Adressleiste des Internetbrowsers wird die Benutzeroberfläche nur unvollständig oder nur eine leere, weiße Seite angezeigt.

1 Browserdaten (Cache) löschen

Löschen Sie an Computern mit Windows oder macOS den Zwischenspeicher (Cache) des Internetbrowsers:

  1. Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig "STRG + Shift + Entf" bzw. für Safari "CMD + Alt + E".
  2. Klicken Sie im neuen Fenster auf "Löschen" bzw. drücken Sie die Eingabetaste.

2 JavaScript im Internetbrowser aktivieren

  • Google Chrome
    1. Klicken Sie in Chrome rechts oben auf die Schaltfläche (Google Chrome anpassen und verwalten).
    2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Datenschutz und Sicherheit".
    3. Klicken Sie auf "Website-Einstellungen" und auf "JavaScript".
    4. Aktivieren Sie die Option "Websites dürfen JavaScript verwenden".
  • Microsoft Edge
    1. Klicken Sie in Edge rechts oben auf die Schaltfläche (Einstellungen und mehr).
    2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Cookies und Websiteberechtigungen".
    3. Klicken Sie auf "JavaScript" und aktivieren Sie JavaScript.
  • Apple Safari (iOS)
    1. Öffnen Sie die iOS-Einstellungen.
    2. Tippen Sie auf "Safari" und dann ganz unten auf "Erweitert".
    3. Aktivieren Sie JavaScript.
  • Apple Safari (macOS)
    1. Klicken Sie in der Menüleiste von Safari auf "Safari" und dann auf "Einstellungen".
    2. Klicken Sie in den Einstellungen auf "Sicherheit" und aktivieren Sie JavaScript.

3 Erweiterungen im Internetbrowser deaktivieren

Deaktivieren Sie testweise alle für den Internetbrowser installierten Erweiterungen (z.B. NoScript, ScriptSafe), die aktive Inhalte wie JavaScript oder iFrames blockieren:

  • Google Chrome
    1. Klicken Sie in Chrome rechts oben auf die Schaltfläche (Google Chrome anpassen und verwalten).
    2. Klicken Sie auf "Weitere Tools" und dann auf "Erweiterungen".
    3. Deaktivieren Sie die installierten Erweiterungen.
  • Microsoft Edge
    1. Klicken Sie in Edge rechts oben auf die Schaltfläche (Einstellungen und mehr).
    2. Klicken Sie auf "Erweiterungen".
    3. Deaktivieren Sie die installierten Erweiterungen.
  • Mozilla Firefox
    1. Klicken Sie in Firefox rechts oben auf die Schaltfläche (Menü öffnen).
    2. Klicken Sie auf "Add-ons" und dann auf "Erweiterungen".
    3. Deaktivieren Sie die installierten Erweiterungen.