Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank

Einstellungen auf eine neue FRITZ!Box übertragen

Einfach und bequem die FRITZ!Box wechseln! | Frag FRITZ!

Der Assistent zum einfachen FRITZ!Box-Wechsel überträgt alle Einstellungen Ihrer alten auf Ihre neue FRITZ!Box. Auch Ihre weiteren FRITZ!-Produkte und die von Ihnen genutzten FRITZ!Apps können mithilfe des Assistenten ohne erneute Anmeldung bzw. Einrichtung an Ihrer neuen FRITZ!Box genutzt werden.

Während des FRITZ!Box-Wechsels prüft der Assistent, ob für Ihre neue FRITZ!Box ein FRITZ!OS-Update verfügbar ist und installiert dieses bei Bedarf. Nachdem Ihre neue FRITZ!Box erfolgreich eingerichtet wurde, lädt der Assistent die Werkseinstellungen Ihrer alten FRITZ!Box.

Hinweis:Falls die Nutzung des Assistenten nicht möglich oder Sie nur bestimmte Einstellungen übernehmen möchten, können Sie die Einstellungen der alten FRITZ!Box in einer Sicherungsdatei speichern und einzelne Einstellungen in der neuen FRITZ!Box wiederherstellen.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Für die neue FRITZ!Box muss FRITZ!OS 7.56 oder neuer verfügbar sein. FRITZ!OS 7.56 ist für alle aktuellen und viele ältere FRITZ!Box-Modelle verfügbar.
  • Der Assistent muss im FRITZ!Box-Heimnetz ausgeführt werden.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf die FRITZ!Box 6820 LTE v2 und v3 mit aktuellem FRITZ!OS.

1 Werkseinstellungen der neuen FRITZ!Box laden

Die neue FRITZ!Box muss sich in den Werkseinstellungen befinden, damit der Assistent die Einstellungen übertragen kann. Wenn Sie in der neuen FRITZ!Box bereits Einstellungen vorgenommen haben, laden Sie die Werkseinstellungen der neuen FRITZ!Box:

  1. Laden Sie die Werkseinstellungen der FRITZ!Box.

2 Einstellungen übertragen

Einstellungen einer FRITZ!Box auf eine neue FRITZ!Box übertragen
  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box , von der Sie wechseln möchten, links unten auf "Assistenten".
  2. Klicken Sie im Menü "Assistenten" auf "Einstellungen auf eine neue FRITZ!Box übertragen".
  3. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.
  4. Nachdem der Assistent beendet ist, stecken Sie Netzwerkkabel, USB-Geräte und Telefone von der alten an die neue FRITZ!Box um.
  5. Versetzen Sie DECT- und HAN-FUN-Geräte anderer Hersteller jetzt in den Anmeldemodus. In der Regel melden sich diese Geräte dann selbstständig an der neuen FRITZ!Box an.
  6. Verbinden Sie nun die Geräte mit der neuen FRITZ!Box, die nicht vom Assistenten automatisch übertragen wurden.