VPN Service-Portal - Maximale Anzahl gleichzeitiger VPN-Verbindungen zur FRITZ!Box

VPN Service-Portal

Maximale Anzahl gleichzeitiger VPN-Verbindungen zur FRITZ!Box

Bei Einsatz von FRITZ!OS 6.50 oder neuer können Sie in der FRITZ!Box bis zu zwölf VPN-Verbindungen (Virtual Private Network) einrichten. Bei Einsatz älterer FRITZ!OS-Versionen können Sie bis zu acht VPN-Verbindungen einrichten. Ob es sich hierbei um Verbindungen zu anderen FRITZ!Boxen, einem Firmen-VPN oder den Fernzugang für Benutzer (z.B. mit FRITZ!Fernzugang oder einem Smartphone) handelt spielt keine Rolle.

Wie viele dieser VPN-Verbindungen gleichzeitig nutzbar sind, hängt von der Geschwindigkeit und Auslastung der Internetverbindung ab.

Wichtig:Bei mehr als zwölf bzw. acht VPN-Verbindungen kann es zu Anzeigeproblemen in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche und Stabilitätsproblemen kommen. AVM supportet nur FRITZ!Boxen, in denen nicht mehr als zwölf bzw. acht VPN-Verbindungen eingerichtet sind.