FRITZ!WLAN Repeater DVB-C Service - FRITZ!WLAN Repeater DVB-C Service

FRITZ!WLAN Repeater DVB-C Service

Fernsehempfang im FRITZ!WLAN Repeater einrichten

Der FRITZ!WLAN Repeater verfügt über einen Dual-Tuner für Kabel-TV (DVB-C), der zwei TV-Programme gleichzeitig an Netzwerkgeräte im Heimnetz übertragen ("streamen") kann. Für die Auswahl und Wiedergabe der Programme eignen sich alle Tablets, Smartphones und Computer, auf denen ein kompatibler Mediaplayer (z.B. FRITZ!App TV, VLC media player) installiert ist. Abhängig vom Mediaplayer stehen neben dem TV-Programm auch ein elektronischer Programmführer (EPG), Teletext, Untertitel- und Tonspuren-Auswahl zur Verfügung.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Der FRITZ!WLAN Repeater ist bereits im Heimnetz integriert.

    Hinweis:Wenn Sie den Repeater ausschließlich für den Fernsehempfang (DVB-C) nutzen wollen, richten Sie den FRITZ!WLAN Repeater ohne Heimnetzverbindung ein.

  • Maximal sechs Netzwerkgeräte können das bzw. die TV-Programm(e) gleichzeitig wiedergeben.
  • Maximal zwei unterschiedliche TV-Programme können gleichzeitig auf verschiedenen Netzwerkgeräten wiedergegeben werden.
  • Verschlüsselte TV-Programme (z.B. private HD-Programme, Pay-TV) werden nicht übertragen.

1 Repeater einrichten

Repeater mit Kabelanschluss verbinden

  1. Wenn Sie bereits ein Empfangsgerät mit Ihrem Kabelanschluss verbunden haben, stecken Sie den mitgelieferten T-Adapter in den TV-Anschluss Ihrer Kabelanschlussdose.
  2. Verbinden Sie die DVB-C-Buchse des Repeaters über das mitgelieferte Koaxialkabel direkt mit der Kabelanschlussdose bzw. mit dem T-Adapter.

Sendersuchlauf starten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters auf "DVB-C".
  2. Klicken Sie im Menü "DVB-C" auf "Sendersuchlauf".
  3. Klicken Sie auf "Sendersuchlauf starten".

2 Netzwerkgerät einrichten

Für die Wiedergabe des IP-Streams benötigen Sie auf den gewünschten Netzwerkgeräten eine App bzw. ein Programm:

Wichtig:Die App bzw. das Programm muss den Empfang eines RTP-Streams (Real-Time Transport Protocol) unterstützen.

  1. Installieren Sie auf Android- und iOS-Geräten eine passende App, z.B. FRITZ!App TV.
  2. Installieren Sie auf einem Computer mit Windows oder macOS ein passendes Programm, z.B. VLC media player.