FRITZ!Powerline 540E Service - FRITZ!Powerline 540E Service

FRITZ!Powerline 540E Service

FRITZ!Powerline-Adapter miteinander verbinden

Die Verbindung der FRITZ!Powerline-Adapter innerhalb eines Powerline-Netzwerks wird durch ein Kennwort (AES-128-Bit) verschlüsselt und ist damit vor Zugriff durch Unbefugte geschützt. Damit die Adapter miteinander kommunizieren können, müssen sie das gleiche Netzwerkkennwort verwenden.

Wenn Sie die FRITZ!Powerline-Adapter als Set erworben haben, verwenden diese in den Werkseinstellungen bereits das gleiche Netzwerkkennwort und verbinden sich automatisch miteinander. Einzelne Powerline-Adapter verwenden in den Werkseinstellungen jeweils ein individuelles Netzwerkkennwort, das Sie angleichen müssen, um die Adapter miteinander zu verbinden.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS von FRITZ!Powerline.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Das Powerline-Netzwerk kann aus maximal 16 Adaptern bestehen. Die Anzahl reduziert sich auf 12, wenn FRITZ!Powerline 510E oder 530E eingesetzt wird.

Netzwerkkennwort angleichen

Gleichen Sie das Netzwerkkennwort schnell und einfach per Tastendruck an. Die FRITZ!Powerline-Adapter verbinden sich dann automatisch miteinander:

Hinweis:FRITZ!Powerline-Adapter erkennen automatisch, ob sie sich bereits in einem Powerline-Netzwerk befinden oder diesem beitreten sollen. Es spielt daher keine Rolle, ob Sie die Taste für die Powerline-Verbindung zuerst an einem Adapter drücken, der sich bereits im Netzwerk befindet oder an einem Adapter, der dem Netzwerk hinzugefügt werden soll.

  1. Stecken Sie die FRITZ!Powerline-Adapter für die Einrichtung in eine Steckdose innerhalb eines Raumes.
  2. Falls Sie einen FRITZ!Powerline-Adapter mit WLAN-Funktion einsetzen, warten Sie ca. 1 Minute, bis die WLAN-LED durchgehend leuchtet.
  3. Drücken Sie an den Adaptern kurz die Taste "Security" bzw. "Powerline · Security" bzw. "Connect".
  4. Nach dem Loslassen der Taste blinkt die Powerline-LED. Je nach FRITZ!Powerline-Modell blinken gleichzeitig verschiedene weitere LEDs.
  5. Sobald die Powerline-LED durchgehend leuchtet, ist der Vorgang abgeschlossen und die Adapter sind miteinander verbunden.
  6. Stecken Sie die Adapter in die gewünschten Wandsteckdosen.

    Hinweis:Betreiben Sie Powerline-Adapter stets direkt in einer Wandsteckdose und nicht in einer Steckdosenleiste, da der zusätzliche Widerstand sowie Störeinflüsse durch weitere Geräte in der Steckdosenleiste die Powerline-Verbindung beeinträchtigen.

  7. Wiederholen Sie die Schritte 3. - 6. für weitere FRITZ!Powerline-Adapter, die zum Powerline-Netzwerk hinzugefügt werden sollen.