FRITZ!DECT Repeater 100 Service - FRITZ!DECT Repeater 100 Service

FRITZ!DECT Repeater 100 Service

Starke Störgeräusche bei Einsatz eines FRITZ!DECT Repeaters

Sobald ein FRITZ!DECT Repeater an der FRITZ!Box angemeldet ist, sind beim Telefonieren mit einem Schnurlostelefon starke Störgeräusche zu hören.

Usache

  • Der Repeater ist nicht korrekt mit der FRITZ!Box verbunden oder falsch positioniert.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Vorbereitungen

Die DECT-Technologie wird konstant weiterentwickelt. Um sicherzustellen, dass die FRITZ!Box auf dem neuesten Stand der Technik ist, installieren Sie zunächst das aktuelle FRITZ!OS:

2 FRITZ!Box einrichten

Verschlüsselung aktivieren

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "DECT".
  2. Klicken Sie im Menü "DECT" auf "Basisstation".
  3. Aktivieren Sie im Abschnitt "Sicherheit" die Option "Nur sichere DECT-Verbindungen zulassen (empfohlen)".
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
  5. Wenn die Option deaktiviert war, müssen Sie die FRITZ!Box anschließend einmalig über die Benutzeroberfläche neu starten ("System > Sicherung bzw. Zurücksetzen > Neustart").

PIN festlegen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "DECT".
  2. Klicken Sie im Menü "DECT" auf "Basisstation".
  3. Geben Sie im Abschnitt "Anmeldung" als PIN "0000" ein.
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Wichtig:Die PIN darf auch nach erfolgreicher Anmeldung des Repeaters nicht mehr geändert werden!

3 Repeater neu anmelden

Repeater abmelden

  • Drücken Sie zweimal hintereinander für jeweils mindestens 6 Sekunden die DECT-Taste am Repeater.

Sobald die DECT-LED blinkt, ist der Repeater abgemeldet.

FRITZ!Box neu starten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Sicherung" bzw. auf "Zurücksetzen".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Neustart" (sofern vorhanden).
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu starten".

DECT-Verbindung herstellen

  1. Stecken Sie den Repeater in eine Steckdose in der Nähe der FRITZ!Box und drücken Sie für 6 Sekunden die DECT-Taste am Repeater.
  2. Drücken Sie nun innerhalb von 2 Minuten die DECT-Taste an der FRITZ!Box. Halten Sie die Taste für mindestens 6 Sekunden gedrückt, bis die DECT- bzw. die Info-LED der FRITZ!Box anfängt zu blinken.

Jetzt meldet sich der Repeater automatisch an der FRITZ!Box an. Sobald die DECT-LED am Repeater durchgehend leuchtet, wurde die DECT-Verbindung hergestellt.

Wichtig:Die FRITZ!Box sucht nach dem Herstellen der Verbindung nach einer neuen Firmware für den Repeater. Wenn eine neue Firmware gefunden wird, wird sofort ein Firmware-Update durchgeführt. Das Update ist abgeschlossen, sobald die LEDs am Repeater nicht mehr blinken. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

4 Repeater optimal positionieren

  • Stellen Sie den Repeater an einem Ort auf, an dem ein direkt an der FRITZ!Box eingebuchtes Telefon noch völlig einwandfreien Funkempfang hat. Die DECT-LED des Repeaters muss durchgehend leuchten. Wenn die LED blinkt, hat der Repeater keine Verbindung zur FRITZ!Box. Außerdem muss am Aufstellungsort mit jedem Telefon bei ausgeschaltetem Repeater noch eine beidseitig absolut störungsfreie Sprachübertragung gewährleistet sein, sonst eignet sich diese Position nicht als Aufstellungsort für den Repeater.