FRITZ!Box 3490 Service - FRITZ!Box 3490 Service

FRITZ!Box 3490 Service

Meldung "Ihr FRITZ!OS ist auf dem aktuellen Stand."

Ein Online-Update des FRITZ!OS ist nicht möglich. Nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Neues FRITZ!OS suchen" meldet die FRITZ!Box "Ihr FRITZ!OS ist auf dem aktuellen Stand.".

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Auf neuere Version überprüfen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Übersicht".
  2. Prüfen Sie die installierte FRITZ!OS-Version und notieren Sie sich die angezeigte Versionsnummer.
  3. Rufen Sie im Internetbrowser unseren Downloadbereich auf.
  4. Wählen Sie die Produktgruppe "FRITZ!Box" und anschließend Ihr Produkt.
  5. Notieren Sie sich die angezeigte FRITZ!OS-Version für Ihre Edition der FRITZ!Box.

Ist die FRITZ!OS-Version für Ihr Produkt bzw. Ihre Produkt-Edition (z.B. FRITZ!Box 7490 Edition A/CH) im Downloadbereich gleich der, die in der Benutzeroberfläche angezeigt wird, gibt es noch keine neuere FRITZ!OS-Version. Ein Update ist deshalb derzeit noch nicht möglich.

2 Manuelles Update durchführen

Die Freigabe einer neuen FRITZ!OS-Version für das Online-Update kann zeitlich etwas später erfolgen als die Freigabe für das manuelle Update. Dadurch kommt es während eines kurzen Zeitraums dazu, dass die Online-Update-Funktion der FRITZ!Box ein bereits für den manuellen Download freigegebenes FRITZ!OS nicht findet:

3 Update wird vom Internetanbieter verhindert

Manche Internetanbieter verhindern die manuelle Installation des FRITZ!OS-Updates für die FRITZ!Box. Es ist dann vorübergehend oder auch dauerhaft nicht möglich, ein Update über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box zu installieren. Informationen dazu und zu Terminen, wann ein manuelles Update möglich sein wird bzw. wann ein automatisches Update seitens des Internetanbieters eingespielt wird, erhalten Sie direkt vom Anbieter.