FRITZ!WLAN Stick N v2 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!WLAN Stick N v2 Service
Nicht das gesuchte Produkt?

FRITZ!WLAN Stick installieren

Beim Einstecken des FRITZ!WLAN Sticks in den USB-Anschluss des Computers wird automatisch eine Treibersoftware installiert, die den FRITZ!WLAN Stick in das Betriebssystem Ihres Computers einbindet und einen Verbindungsmonitor für die WLAN-Verbindung bereitstellt.

Wenn Sie als WLAN-Router eine FRITZ!Box mit USB-Anschluss einsetzen, können die Sicherheitseinstellungen für die WLAN-Verbindung automatisch per Stick & Surf auf den FRITZ!WLAN Stick übertragen werden.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Auf dem Computer ist Windows 10, Windows 8 oder Windows 7 (64/32Bit) installiert.

1 Aktuellen Treiber herunterladen

  1. Rufen Sie im Internetbrowser unseren Downloadbereich auf.
  2. Wählen Sie die Produktgruppe "FRITZ!WLAN" und anschließend Ihr Produkt.
  3. Laden Sie den aktuellen Treiber für Ihren FRITZ!WLAN Stick herunter.

2 Automatische Installation mit Stick & Surf

Stick & Surf aktivieren

In den Werkseinstellungen ist Stick & Surf in der FRITZ!Box aktiviert. Falls Sie die Funktion deaktiviert haben, nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "WLAN".
  2. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Sicherheit" bzw. auf "Funknetz".
  3. Aktivieren Sie die Option "AVM Stick & Surf aktivieren".
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

FRITZ!WLAN Stick an FRITZ!Box anschließen

  • Stecken Sie den FRITZ!WLAN Stick in den USB-Anschluss der FRITZ!Box.
    • Solange die Info-LED der FRITZ!Box blinkt, werden die WLAN-Sicherheitseinstellungen auf den Stick übertragen. Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, leuchtet die Info-LED dauerhaft und Sie können den FRITZ!WLAN Stick an Ihren Computer anschließen.

FRITZ!WLAN Stick am Computer anschließen

  • Stecken Sie den FRITZ!WLAN Stick in einen USB-Anschluss des Computers.
    • Windows erkennt den FRITZ!WLAN Stick automatisch. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Treiber installieren

Nachdem der FRITZ!WLAN Stick von Windows erkannt wurde, startet die Treiberinstallation automatisch:

Läuft die Installation einfach durch und wird zum Abschluss die Meldung angezeigt: "Die Installation ... ist erfolgreich abgeschlossen":

  • Klicken Sie auf "Schließen".

Wird das Fenster "CD-Laufwerk [...]: AVM FRITZ!WLAN USB Stick ..." angezeigt:

  • Klicken Sie auf "AVM FRITZ!WLAN USB Stick... Installation" und folgen Sie den Anweisungen.

Wichtig:Bestätigen Sie mit "Ja", wenn Sie während der Installation gefragt werden, ob die Installation des FRITZ!WLAN Sticks Änderungen an Ihrem Computer vornehmen darf.

Aktuellen Treiber installieren

  1. Führen Sie die heruntergeladene Datei "avm_fritz!wlan_usb_stick....exe" aus (klicken Sie z.B. im Windows Explorer doppelt auf die Datei).
  2. Bestätigen Sie, dass die Installation durchgeführt werden soll und folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten.

Jetzt ist der FRITZ!WLAN Stick installiert und die WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box wird automatisch hergestellt.

3 Manuelle Installation ohne Stick & Surf

FRITZ!WLAN Stick am Computer anschließen

  • Stecken Sie den FRITZ!WLAN Stick in einen USB-Anschluss des Computers.
    • Windows erkennt den FRITZ!WLAN Stick automatisch. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Treiber installieren

Nachdem der FRITZ!WLAN Stick von Windows erkannt wurde, startet die Treiberinstallation automatisch:

Läuft die Installation einfach durch und wird zum Abschluss die Meldung angezeigt: "Die Installation ... ist erfolgreich abgeschlossen":

  • Klicken Sie auf "Schließen".

Wird das Fenster "CD-Laufwerk [...]: AVM FRITZ!WLAN USB Stick ..." angezeigt:

  • Klicken Sie auf "AVM FRITZ!WLAN USB Stick... Installation" und folgen Sie den Anweisungen.

Wichtig:Bestätigen Sie mit "Ja", wenn Sie während der Installation gefragt werden, ob die Installation des FRITZ!WLAN Sticks Änderungen an Ihrem Computer vornehmen darf.

Jetzt ist der FRITZ!WLAN Stick installiert und die WLAN-Verbindung zum WLAN-Router kann manuell hergestellt werden.

WLAN-Verbindung manuell einrichten

Wie die WLAN-Verbindung manuell eingerichtet wird hängt davon ab, mit welchem Windows-Betriebssystem der FRITZ!WLAN Stick eingesetzt wird:

Windows 10

  1. Klicken Sie im Windows-Startmenü auf "Einstellungen".
  2. Klicken Sie im Menü "Einstellungen" auf "Netzwerk und Internet" und dann auf "WLAN".
  3. Klicken Sie in der Liste der verfügbaren Verbindungen auf den Namen des Funknetzes (SSID) des WLAN-Routers und dann auf "Verbinden".
  4. Tragen Sie im Eingabefeld "Netzwerksicherheitsschlüssel eingeben" den WLAN-Netzwerkschlüssel des WLAN-Routers ein und klicken Sie auf "Weiter".

Jetzt wird die WLAN-Verbindung hergestellt.

Windows 8

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + C.
    • Die Windows-Seitenleiste wird geöffnet.
  2. Klicken Sie in der Windows-Seitenleiste auf "Einstellungen" und dann auf das WLAN-Symbol .
  3. Klicken Sie in der Liste der verfügbaren Verbindungen auf den Namen des Funknetzes (SSID) des WLAN-Routers und dann auf "Verbinden".
  4. Tragen Sie im Eingabefeld "Netzwerksicherheitsschlüssel eingeben" den WLAN-Netzwerkschlüssel des WLAN-Routers ein und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Klicken Sie auf die Antwort "Ja, Teilen aktivieren mit Geräten verbinden".

Jetzt wird die WLAN-Verbindung hergestellt und ihre Feldstärke von dem WLAN-Symbol anzeigt.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf das WLAN-Symbol im Infobereich der Windows-Taskleiste (Systray).
  2. Klicken Sie in der Liste der verfügbaren Verbindungen auf den Namen des Funknetzes (SSID) des WLAN-Routers und dann auf "Verbinden".
  3. Tragen Sie im Eingabefeld "Sicherheitsschlüssel" den WLAN-Netzwerkschlüssel des WLAN-Routers ein und klicken Sie auf "OK".

Jetzt wird die WLAN-Verbindung hergestellt und ihre Feldstärke von dem WLAN-Symbol  anzeigt.