FRITZ!Repeater N/G Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Repeater N/G Service

FRITZ!Repeater im FRITZ!Box-Heimnetz einrichten

Verbinden Sie Ihren FRITZ!Repeater mit Ihrer FRITZ!Box, um die WLAN-Reichweite Ihres Heimnetzes einfach und effizient zu erhöhen. Der FRITZ!Repeater übernimmt dabei die WLAN-Zugangsdaten der FRITZ!Box und kann von allen WLAN-Geräten im Heimnetz direkt genutzt werden.

In dieser Anleitung beschreiben wir Ihnen, wie Sie Ihren FRITZ!Repeater ganz einfach per Tastendruck (WPS - Push Button Configuration) mit Ihrer FRITZ!Box verbinden.

Falls Sie die Einrichtung manuell vornehmen wollen, gehen Sie wie in der Anleitung FRITZ!Repeater manuell per WLAN mit FRITZ!Box-Heimnetz verbinden beschrieben vor.

Abb.: Anschlussszenario bei Zugangsart WLAN-Brücke

1 Werkseinstellungen des FRITZ!Repeaters laden

Um die folgenden Einstellungen wie beschrieben durchführen zu können, muss sich der FRITZ!Repeater in den Werkseinstellungen befinden:

2 FRITZ!Repeater als WLAN-Brücke einrichten

  1. Stecken Sie den FRITZ!Repeater für die Einrichtung in eine Steckdose in der Nähe der FRITZ!Box.
  2. Tippen Sie auf der LED-Anzeige des FRITZ!Repeaters in die Mitte des Symbols "WPS initial auslösen", bis das Symbol "WPS" anfängt zu blinken.

    Abb.: Symbol "WPS initial auslösen"

  3. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die Verbindungstaste der FRITZ!Box entsprechend der in der Tabelle angegebenen Dauer, bis ihre WLAN-LED blinkt:
    VerbindungstasteDauer
    Connect / WPS ca. 1 Sekunde
    WPS ca. 1 Sekunde
    WLAN ca. 6 Sekunden
    WLAN WPS ca. 6 Sekunden
  4. Sobald der FRITZ!Repeater das Symbol "WLAN-Feldstärke" anzeigt, ist die WLAN-Verbindung hergestellt.

    Abb.: Symbol "WLAN-Feldstärke"

3 FRITZ!Repeater optimal positionieren

Für eine optimale Reichweitenerhöhung benötigt der FRITZ!Repeater eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box:

  1. Positionieren Sie den FRITZ!Repeater so, dass dieser das Symbol "WLAN-Feldstärke" mit mindestens drei der fünf Feldstärke-Balken anzeigt.