FRITZ!Repeater 2400 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Repeater 2400 Service

Name des WLAN-Funknetzes (SSID) der FRITZ!Box ändern

Den WLAN-Funknetznamen der FRITZ!Box können Sie ganz einfach ändern und einen individuellen Namen für das WLAN Ihrer FRITZ!Box verwenden. Falls Ihre FRITZ!Box das 2,4-GHz und das 5-GHz-Frequenzband unterstützt, beachten Sie bei der Vergabe des Funknetznamens, dass die FRITZ!Box WLAN-Geräte nur dann automatisch zu dem WLAN-Zugangspunkt mit dem besten WLAN-Empfang und zugleich in das jeweils am besten geeignete Frequenzband steuert (WLAN Mesh Steering), wenn Sie für beide Frequenzbänder denselben Namen verwenden.

Im FRITZ! Mesh überträgt die FRITZ!Box (Mesh Master) den Namen für das WLAN-Funknetz an alle Mesh Repeater, wie z.B. an Ihren FRITZ!Repeater.

1 Name des WLAN-Funknetzes (SSID) ändern

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "WLAN".
  2. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Funknetz".
  3. Tragen Sie im Eingabefeld "Name des WLAN-Funknetzes (SSID)" einen individuellen Namen für das 2,4-GHz- und das 5-GHz-Frequenzband (falls vorhanden) ein. Falls nur ein Eingabefeld angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht bzw. aktivieren Sie die Option "Unterschiedliche Benennung der Funknetze auf 2,4 und 5 GHz".
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".