FRITZ!Powerline 1260E Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Powerline 1260E Service
Nicht das gesuchte Produkt?
Dieses Support-Dokument gibt es für folgende Produkte:

FRITZ!Powerline per LAN mit dem Heimnetz verbinden

Verbinden Sie FRITZ!Powerline per LAN mit Ihrem Router (z.B. FRITZ!Box), um Ihr Heimnetz mit einem einzelnen FRITZ!Powerline-Adapter einfach und effizient zu erweitern. Da der Powerline-Adapter über ein Netzwerkkabel mit dem Router verbunden ist, kann er innerhalb und außerhalb der WLAN-Reichweite des Routers positioniert werden. Alternativ können Sie FRITZ!Powerline als Powerline-Brücke oder WLAN-Brücke einsetzen.

Wenn FRITZ!Powerline und WLAN-Router identische WLAN-Einstellungen verwenden, können sich WLAN-Geräte automatisch am jeweils empfangsstärksten Funknetz anmelden (WLAN-Roaming).

Abb.: Anschlussszenario bei Zugangsart LAN-Brücke

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS von FRITZ!Powerline.

1 Werkseinstellungen von FRITZ!Powerline laden

Wenn Sie FRITZ!Powerline neu erworben und bisher keine Einstellungen vorgenommen haben, ist das Laden der Werkseinstellungen nicht erforderlich:

2 FRITZ!Powerline mit Router verbinden

  • Verbinden Sie FRITZ!Powerline über ein Netzwerkkabel mit einem LAN-Anschluss des Routers.

3 FRITZ!Powerline als LAN-Brücke einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche von FRITZ!Powerline auf "Heimnetz-Zugang".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz-Zugang" auf die Schaltfläche "Zugangsart ändern".
  3. Aktivieren Sie die Option "LAN Brücke" und klicken Sie auf "Weiter".
  4. Wählen Sie, welche IP-Einstellungen FRITZ!Powerline verwenden soll und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Übernehmen Sie die voreingestellten WLAN-Einstellungen des FRITZ!Powerline-Adapters oder legen Sie individuelle WLAN-Einstellungen fest und klicken Sie auf "Weiter".

    Wichtig:Für optimale Sicherheit sollte das Kennwort mindestens 20 Zeichen lang sein und aus Groß- und Kleinbuchstaben (ohne ä, ö, ü, ß), Ziffern und anderen Zeichen bestehen.

  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Fertigstellen".

4 FRITZ!Powerline ins Mesh einbinden

Falls Ihre FRITZ!Box Mesh unterstützt, übernehmen Sie die WLAN-Einstellungen der FRITZ!Box einfach per Taste. Anschließend können Sie alle Funktionen von Mesh nutzen.

  1. Drücken Sie kurz die Verbindungstaste von FRITZ!Powerline. Nach dem Loslassen der Verbindungstaste beginnen alle LEDs zu blinken.
    FRITZ!Powerline-ModellVerbindungstaste
    FRITZ!Powerline 1260E Connect
    FRITZ!Powerline 1240E WLAN - WPS
    Powerline - Security
    FRITZ!Powerline 546E WLAN · WPS
    FRITZ!Powerline 540E
  2. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die Verbindungstaste der FRITZ!Box, bis die Bestätigungs-LED aufleuchtet. Eventuell leuchten zusätzlich weitere LEDs auf.
    FRITZ!Box-ModellVerbindungstasteBestätigungs-LED
    FRITZ!Box 7590, 7530 Connect / WPS Connect / WPS
    FRITZ!Box 7580 WPS Info
    FRITZ!Box 7560 WLAN Info
    FRITZ!Box 7490, 5491 WLAN WPS Info
    FRITZ!Box 6591 Connect / WPS Info
  3. Sobald FRITZ!Powerline in der Heimnetzübersicht der FRITZ!Box mit dem Mesh-Symbol angezeigt wird, ist der Vorgang abgeschlossen.