FRITZ!Box 7530 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7530 Service
Nicht das gesuchte Produkt?

FRITZ!Box mit DSL-Anschluss verbinden

Sie wollen Ihre FRITZ!Box am DSL-Anschluss anschließen? ✔ Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung geht das ganz einfach.

Sie können Ihre FRITZ!Box mit einem DSL-Anschluss verbinden und für den Internetzugang und die Internettelefonie nutzen. Mit einem zusätzlichen Telefonanschluss (analog / ISDN) kann die FRITZ!Box nicht verbunden werden.

Voraussetzungen

  • Der DSL-Anschluss muss einem DSL-Standard entsprechen, den die FRITZ!Box unterstützt.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 FRITZ!Box anschließen

Hinweis:Der FRITZ!Box liegen die im Verkaufsland benötigten Kabel bei. Andere Kabel sind im Fachhandel erhältlich oder können mithilfe der Anleitung Belegung der Kabel, Adapter und Anschlüsse selbst angefertigt werden. Informationen zu länderspezifischen FRITZ!Box-Modellen erhalten Sie von unserer Produkt- und Kaufberatung.

  1. Stecken Sie das DSL-Kabel in die "DSL"-Buchse der FRITZ!Box und in die mit "F" beschriftete Buchse der TAE-Dose (siehe linke Abb.) bzw. in den DSL-Anschluss (siehe rechte Abb.).

    Abb.: FRITZ!Box mit DSL-Anschluss in Deutschland (links) und in anderen Ländern (rechts) verbinden

    Hinweis:Vielen FRITZ!Box-Modellen liegen Kurzanleitungen mit detaillierten Informationen zum Einsatz bei bestimmten Internetanbietern oder in bestimmten Ländern bei.

2 FRITZ!Box einrichten

DSL-Richtlinie einstellen

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn Sie die FRITZ!Box an einem ADSL-Anschluss einsetzen (an VDSL-Anschlüssen ist diese Maßnahme nicht erforderlich):

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Internet".
  2. Klicken Sie im Menü "Internet" auf "DSL-Informationen".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Störsicherheit".
  4. Klicken Sie auf "Einstellungen Störsicherheit", um alle Einstellungen anzuzeigen.
  5. Wählen Sie im Abschnitt "Annex-Einstellungen" aus, ob Ihre FRITZ!Box an einem DSL-Anschluss mit Annex A oder Annex B angeschlossen ist.

    Hinweis:In Deutschland wird immer Annex B genutzt, in anderen Ländern fast immer Annex A. Welcher Standard an Ihrem DSL-Anschluss genutzt wird, erfahren Sie vom DSL-Anbieter. 

  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Ländereinstellung vornehmen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Region und Sprache".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Ländereinstellungen".
  4. Wählen Sie in der Ausklappliste das Einsatzland aus.

    Wichtig:Bei der Änderung der Ländereinstellung werden die Telefonie-Einstellungen (z.B. Telefoniegeräte, Rufumleitungen, Wahlregeln) zurückgesetzt und müssen neu eingerichtet werden.

  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".