FRITZ!Box 7490 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7490 Service

Am Heizkörperregler gemessene Raumtemperatur anpassen

Da die Raumtemperatur an Ihrem FRITZ!DECT Heizkörperregler gemessen wird, kann es an anderen Stellen im Raum wärmer oder kälter sein. Diese Abweichung der Raumtemperatur können Sie entweder einfach selbst einstellen oder einen anderen Temperatursensor verwenden, z.B. eine schaltbare Steckdose FRITZ!DECT 200.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Die Verwendung eines externen Temperatursensors ist mit Comet DECT nicht möglich.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Temperaturabweichung manuell einstellen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Smart Home".
  3. Falls vorhanden, wählen Sie in der Ausklappliste "anzeigen" die Option "Alle Smart-Home-Geräte".
  4. Klicken Sie bei dem betreffenden Heizkörperregler auf die Schaltfläche   (Bearbeiten) .
  5. Aktivieren Sie unter "Temperaturabweichung (Offset)" die Option "Temperatursensor des Heizkörperreglers nutzen".
  6. Stellen Sie die tatsächliche Raumtemperatur ein, indem Sie auf Minus bzw. Plus klicken.
  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

2 Anderen Temperatursensor nutzen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Smart Home".
  3. Falls vorhanden, wählen Sie in der Ausklappliste "anzeigen" die Option "Alle Smart-Home-Geräte".
  4. Klicken Sie bei dem betreffenden Heizkörperregler auf die Schaltfläche   (Bearbeiten) .
  5. Aktivieren Sie unter "Temperaturabweichung (Offset)" die Option "Automatische Offset-Anpassung mittels externem Temperatursensor".
  6. Wählen Sie in der Ausklappliste den gewünschten Temperatursensor aus.
  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".