FRITZ!Box 7390 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7390 Service

FRITZ!Box USB-Fernanschluss startet nicht

Das Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss kann nicht gestartet werden. Dabei wird eventuell eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

  • "Die Anwendung kann nicht gestartet werden"
  • "FRITZ!Box USB-Fernanschluss funktioniert nicht mehr"
  • "FRITZ!Box USB-Fernanschluss hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."

Ursache

  • Das Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss oder das .Net Framework von Windows sind fehlerhaft installiert.

Wichtig:Einige der beschriebenen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn in der Benutzeroberfläche die Erweiterte Ansicht aktiviert ist. Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS

1 Aktuelle Windows-Updates installieren

Das Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss benötigt ein korrekt installiertes .Net Framework. Das .Net Framework ist Bestandteil des Betriebssystems und wird mit dem Windows Update aktualisiert.

  • Installieren Sie die verfügbaren Windows Updates inkl. des aktuellen Service Pack für Ihre Windows-Version. Informationen zum Download und zur Installation finden Sie im Internet unter www.microsoft.de.

2 Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss deinstallieren

Windows 10 / 8

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + X und klicken Sie im Kontextmenü auf "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie auf "Programme" und dann auf "Programme und Features".
  3. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag "FRITZ!Box USB-Fernanschluss".
    • Das Fenster "Wartung von FRITZ!Box USB-Fernanschluss" öffnet sich.
  4. Wählen Sie im Fenster "Wartung von FRITZ!Box USB-Fernanschluss" die Option "Entfernen Sie die Anwendung von diesem Computer" und klicken Sie auf "OK".

Windows 7

  1. Klicken Sie in Windows auf "Start" und dann auf "Systemsteuerung".
  2. Wählen Sie im Menü "Systemsteuerung" unter "Anzeige" (rechts oben) den Eintrag "Kategorie".
  3. Klicken Sie auf "Programm deinstallieren".
  4. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag "FRITZ!Box USB-Fernanschluss".
    • Das Fenster "Wartung von FRITZ!Box USB-Fernanschluss" öffnet sich.
  5. Wählen Sie im Fenster "Wartung von FRITZ!Box USB-Fernanschluss" die Option "Entfernen Sie die Anwendung von diesem Computer" und klicken Sie auf "OK".

3 Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss installieren

  1. Melden Sie sich am Computer als der Windows-Benutzer an, der den FRITZ!Box USB-Fernanschluss nutzen soll.

    Wichtig:Wenn der Benutzer keine Administrator-Rechte besitzt, müssen Sie bei der Installation bzw. beim ersten Start des Programms ein gültiges Administrator-Passwort angeben.

  2. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  3. Klicken Sie auf "Heimnetz" und dann auf "USB-Geräte".
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "USB-Fernanschluss".
  5. Aktivieren Sie die Option "USB-Fernanschluss aktiv".
  6. Klicken Sie auf "das Programm für den USB-Fernanschluss".
    • Das Fenster "USB-Fernanschluss" öffnet sich.
  7. Wenn im Fenster "USB-Fernanschluss" die Schaltfläche "Download" angezeigt wird:
    1. Klicken Sie im Fenster "USB-Fernanschluss" auf "Download" und laden Sie die Datei "fritzbox-usb-fernanschluss.application" herunter.
    2. Klicken Sie doppelt auf die heruntergeladene Datei.
  8. Klicken Sie auf "Installieren" und folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 1. - 8. für jeden weiteren Windows-Benutzer, der den FRITZ!Box USB-Fernanschluss an diesem Computer nutzen soll.

Jetzt können Sie das Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss einrichten und verwenden.