FRITZ!Box 6590 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6590 Cable Service

FRITZ!Box meldet "Das Einrichten des VPN Zugangs ist fehlgeschlagen, [...] keine virtuelle IP Adresse"

Beim Versuch, die Option "VPN" für einen FRITZ!Box-Benutzer zu aktivieren, wird von der FRITZ!Box folgende Fehlermeldung angezeigt:

"Es ist ein Fehler aufgetreten. Fehlerbeschreibung: Das Einrichten des VPN Zugangs ist fehlgeschlagen, da für den Benutzer keine virtuelle IP Adresse festgelegt werden konnte. Bitte überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen. Bitte geben Sie Ihre Daten noch einmal ein. Sollte der Fehler erneut auftreten, wenden Sie sich bitte an den AVM-Support."

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 IP-Einstellungen der FRITZ!Box anpassen

Für den VPN-Zugang des Benutzers ist keine freie IPv4-Adresse mehr verfügbar. Entweder umfasst der vom DHCP-Server der FRITZ!Box genutzte Adressbereich das gesamte IPv4-Netzwerk oder alle IPv4-Adressen außerhalb dieses DHCP-Bereichs werden bereits für andere VPN-Zugänge verwendet.

Richten Sie die FRITZ!Box so ein, dass ausreichend freie IP-Adressen für alle VPN-Zugänge vorhanden sind:

Hinweis:Mit dieser Anleitung verwendet die FRITZ!Box die IPv4-Adresse 192.168.10.1 (Subnetzmaske 255.255.255.0) und vergibt IPv4-Adressen von 192.168.10.20 bis 192.168.10.200. Falls Sie ein anderes IPv4-Netzwerk verwenden wollen, passen Sie diese Beispielwerte an.

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Heimnetzübersicht".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "IPv4-Adressen". Falls die Schaltfläche nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht.
  5. Tragen Sie als IP-Adresse 192.168.10.1 ein.
  6. Tragen Sie als Subnetzmaske 255.255.255.0 ein.
  7. Tragen Sie als Bereich, aus dem die FRITZ!Box IPv4-Adressen vergibt, 192.168.10.20 bis 192.168.10.200 ein.
  8. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".