FRITZ!Box 6490 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6490 Cable Service

Kann der Hotspot-Dienst eines Kabelanbieters in der FRITZ!Box eingerichtet werden?

Einige Kabelanbieter bieten sogenannte Hotspot-Dienste an, um ihren Kunden einen mobilen Internetzugang über den privaten WLAN-Router einzelner Kunden zu ermöglichen.

Die Einrichtung des Hotspot-Dienstes von Vodafone (Homespot-Service) ist in der FRITZ!Box 6490 Cable möglich, sofern die FRITZ!Box von Vodafone zur Verfügung gestellt wird. In der FRITZ!Box selbst müssen Sie dafür keine Einstellungen vornehmen. Den Homespot-Service aktivieren bzw. deaktivieren Sie im Kundenportal von Vodafone. Anschließend schaltet Vodafone den Dienst in der FRITZ!Box frei.

Die Einrichtung eines Hotspot-Dienstes anderer Kabelanbieter ist hingegen nur mit speziellen, vom jeweiligen Anbieter zur Verfügung gestellten WLAN-Routern möglich. In der FRITZ!Box können diese Hotspot-Dienste derzeit nicht eingerichtet werden. Die Nutzung eines Hotspot-Dienstes mit Ihrem Smartphone oder anderen mobilen Geräten kann jedoch auch ohne die Einrichtung des Dienstes in Ihrer FRITZ!Box möglich sein, abhängig von Ihrem Mobilfunktarif.

Hinweis:Die FRITZ!Box unterstützt die Spezifikation "Hotspot 2.0/Passpoint". Mit Hilfe dieser Funktion kann jeder Kabelanbieter seinen Hotspot-Dienst auch über die FRITZ!Box anbieten. Ob und in welcher Form ein Kabelanbieter die Nutzung seines Hotspot-Dienstes mit der FRITZ!Box ermöglicht, hängt vom Anbieter ab.