FRITZ!Box und Live-Bilder - von überall das eigene Heim im Blick - FRITZ!Box und Live-Bilder - von überall das eigene Heim im Blick

FRITZ!Box und Live-Bilder - von überall das eigene Heim im Blick
< vorheriger Artikel
Artikel 1 von 4

Das Smartphone als Webcam

Mit der FRITZ!Box und einer entsprechenden IP-Kamera haben Sie ein perfektes Team, um Live-Bilder zu empfangen. Eine kostenlose und sehr praktische Alternative zu einer IP-Kamera ist FRITZ!App Cam, mit der Sie jedes Smartphone in eine Webcam verwandeln. Falls Sie z. B. ein ausrangiertes Smartphone in irgendeiner Schublade haben sollten, können Sie dieses wieder hervorholen.

Hier können Sie mehr zu der App und den Anwendungsbereichen lesen.

Von der Couch oder aus der ganzen Welt

Auch wenn Sie gemütlich im Wohnzimmer sitzen, können Sie auf Ihrem FRITZ!Fon z. B. den Zugang zu Ihrer Hofeinfahrt kontrollieren, indem Sie das Live-Bild der IP-Kamera auf diesem einrichten. Das FRITZ!Fon zeigt dabei das Kamerabild als Bildfolge ohne Ton an.

Ein weiteres hilfreiches Szenario ist die Türsprechanlage mit Kamera. Wenn jemand an Ihrer Haustür klingelt, können Sie auf Ihrem FRITZ!Fon die entsprechende Person sehen und die Tür auf Knopfdruck öffnen.

Dafür können Sie eine analoge oder IP-Türsprechanlage mit einer einfachen IP-Kamera nutzen. Bei dieser Konstellation ist wichtig, dass die Kamera das JPG-Format unterstützt.

< vorheriger Artikel
Artikel 1 von 4