Presseinformation
13.02.2018

AVM zeigt FRITZ!-Produkte für den Glasfaseranschluss auf der FTTH Conference

AVM präsentiert sein Produktportfolio für ein intelligentes Heimnetz vom 13. bis 15. Februar auf der „FTTH Conference“ in Valencia. Den Mittelpunkt des Messeauftritts bilden die FRITZ!Box-Modelle für den Glasfaseranschluss. Außerdem im Fokus stehen WLAN Mesh von FRITZ! und die FRITZ!Box als Smart-Home-Zentrale. Alle FRITZ!-Highlights werden in Valencia auf dem Messestand S04 gezeigt.

Mit der FRITZ!Box 5491 hat AVM sein Produktangebot um ein leistungsstarkes Endgerät für den direkten Anschluss an der Glasfaserdose erweitert. Die neue FRITZ!Box setzt auf GPON für den Einsatz an FTTH-Anschlüssen. Die Ausstattung der FRITZ!Box 5491 entspricht der FRITZ!Box 5490, die die aktive Punkt-zu-Punkt-Technologie unterstützt. Das Glasfasertempo von bis zu 1 GBit/s steht bei beiden Modellen auch im Heimnetz bereit: Schnelles Gigabit-LAN und Dualband-WLAN AC + N sorgen für optimale Vernetzung. Außerdem zeigt AVM seine Topmodelle für DSL und LTE: Die FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 6890 LTE bieten dank 4x4 Multi-User MIMO und dem intelligenten FRITZ!OS besten Datendurchsatz im Heimnetz.

WLAN Mesh von FRITZ!

Als ein Vorreiter bei WLAN Mesh adressiert AVM den Bedarf an hoher Reichweite für viele WLAN-Geräte direkt in der FRITZ!Box. Je schneller es am Anschluss wird und die Zahl der mobilen Geräte zuhause wächst, desto mehr Geschwindigkeit und Performance wird auch im Heimnetz benötigt. Alle FRITZ!-Produkte (FRITZ!Box, WLAN-Repeater, Powerline-Adapter) ab FRITZ!OS 6.90 tauschen sich im Mesh noch besser untereinander aus, gleichen Einstellungen ab und optimieren die Leistung der angeschlossenen Endgeräte. Mehr Informationen: avm.de/mesh

FRITZ!Box als Smart-Home-Zentrale

Die FRITZ!Box als leistungsstarke Heimnetzzentrale unterstützt Technologien wie WLAN, DECT und Powerline und ermöglicht ein intelligentes Zusammenspiel aller Geräte – vom Smartphone über den Fernseher bis hin zu Haushaltsgeräten. Mit WLAN-Repeatern, DECT-Telefonen, Powerline-Adaptern, smarten Steckdosen, intelligenten Heizkörperreglern und FRITZ!Apps bietet AVM eine Vielzahl von Lösungen für die smarte Heimvernetzung an. Mehr Informationen: https://avm.de/ratgeber/smart-home/

Die Highlights der FRITZ!Box-Modelle für Glasfaser: FRITZ!Box 5491 und 5490

  • FRITZ!Box 5491: Direkter Zugang FTTH-Anschlüsse (Gigabit Passive Optical Network)
  • FRITZ!Box 5490: Direkter Zugang für Punkt-zu-Punkt FTTH-Anschlüsse (Active Optical Network)
  • Für den direkten Anschluss an die Glasfaserdose, optional an ONU einsetzbar
  • Gigabit-Internet, Telefonie und IP-TV
  • Dualband WLAN AC+N mit 1.300 (5 GHz)+ 450 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig
  • 4 Gigabit-LAN-Anschlüsse für PC, Spielekonsole und mehr
  • 2 USB-3.0-Ports für Drucker und Speicher (NAS)
  • DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • Zwei Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port)
  • Interner ISDN-S0-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
  • Mediaserver für Musik, Bilder und Filme im Heimnetz
  • NAS-Funktionalität
  • FRITZ!OS mit MyFRITZ!, Smart-Home-Funktionen, Kindersicherung etc.
  • WLAN-Gastzugang – der sichere Hotspot für Freunde und Besucher
  • Einfaches Einrichten über die Benutzeroberfläche im Browser


Media inquiries