Lädt...
Lädt...

Zukunft IFA.

Unter dem Motto „Zukunft heute.“ präsentieren wir auf der IFA unsere neuesten FRITZ!-Produkte und Messepremieren. Entdecken Sie unsere Highlights rund um FRITZ!OS 7, Mesh, superschnelles DSL und Smart Home.

Alle IFA-Highlights direkt vom Messestand Folgen Sie uns beim Rundgang über den AVM-Stand auf der IFA und erleben Sie unsere aktuellen Highlights: Mit dabei sind unter anderem die Messepremieren FRITZ!Box 7530 mit Supervectoring, FRITZ!Fon C6, FRITZ!Repeater 3000 und natürlich FRITZ!OS 7.
IFA-Highlights vom AVM-Stand
FRITZ!Box 7530 – der perfekte Einstieg an schnellen DSL-Anschlüssen Vorhang auf für die kleine, weiße FRITZ!Box 7530. Das elegante Einsteigermodell feiert auf der IFA Premiere und überzeugt technologisch auf ganzer Linie. Sie ist bereit für schnelles DSL mit Supervectoring, verfügt über flottes WLAN AC, vier Gigabit-LAN-Ports, USB und eine DECT-Basis für Telefonie und Smart Home.
Neues Multitalent für Telefonie und Smart Home: FRITZ!Fon C6 Das weiße Schnurlostelefon kombiniert Funktionsvielfalt mit Design. Es liegt sehr gut in der Hand und bietet Highlights wie HD-Telefonie, Smart-Home-Anwendungen, Internetradio, Anrufbeantworter und mehrere Telefonbücher. Dank des starken Akkus sind Gespräche von bis zu 16 Stunden und Standby-Zeiten von bis zu 12 Tagen möglich.
Überall hohes Tempo im WLAN: der neue FRITZ!Repeater 3000 Premiere feiert zudem der FRITZ!Repeater 3000. Das neue Mesh-Produkt ist ideal, um WLAN bis in den letzten Winkel von besonders großen Wohnflächen zu bringen. Neben dem 2,4- und 5-GHz-Band funkt er über ein zusätzliches drittes 5-GHz-Band, das für eine optimale Anbindung aller Geräte im Mesh sorgt. So erhalten Sie besonders stabile Verbindungen etwa für Streaming und Gaming.
FRITZ!OS 7 Rollout läuft Das große Update FRITZ!OS 7 steht bereits für viele FRITZ!Box-Modellefür den DSL- und Kabelanschluss bereit. So profitieren auch FRITZ!Box 6590 Cable und in Kürze auch die FRITZ!Box 6490 Cable von den Mesh-Vorteilen bei WLAN, Telefonie und Smart Home. Erfahren Sie mehr zu den über 77 Neuerungen und Verbesserungen:

> FRITZ!OS 7
Mehr Smart-Home-Möglichkeiten Mit FRITZ!OS 7 können neben den FRITZ!DECT-Produkten auch Geräte anderer Hersteller, die das HAN-FUN-Protokoll unterstützen, direkt an der FRITZ!Box eingesetzt werden. Dazu zählen kompatible Wandtaster, Tür-Fenster-Kontakte und Bewegungsmelder wie beispielsweise die der Deutschen Telekom.
FRITZ!DECT 301 mit neuen Funktionen Für die kommende Heizsaison erhält der Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 neue Funktionen. So lässt sich etwa morgens auf Knopfdruck das Badezimmer mit der neuen variablen Boost-Funktion schnell aufheizen. Außerdem ist der Displayinhalt in 90-Grad-Schritten drehbar.
Sie setzen bereits FRITZ!DECT 200 oder 210 ein? Dann nutzen Sie doch diese Geräte einfach als Temperaturgeber für den Heizkörperregler.
Fünf FRITZ!Box-Modelle für Supervectoring Starten Sie mit FRITZ! in die Zukunft: Erste Tarifangebote für die neue DSL-Technologie Supervectoring 35b mit Downloadraten bis zu 300 Mbit/s sind in einigen europäischen Ländern bereits erhältlich. Perfekt dazu passen die FRITZ!Box 7590, 7530, 7581, 7582 und die FRITZ!Box 6890 LTE.

> mehr zu Supervectoring
IFA Halle 17 Unser Stand auf der IFA Die IFA ist für Besucher vom 31. August bis 5. September geöffnet. Am AVM-Stand erleben Sie unsere Produktneuheiten live im Einsatz. Informieren Sie sich im Gespräch mit unseren Mitarbeitern.

Sie finden uns auf dem Berliner Messegelände in Halle 17.