Neues von FRITZ! - Schnell und einfach ins LTE-Mobilfunknetz

Neues von FRITZ!
Empfehlen:

Dass die Mobilfunkanbieter in Österreich verstärkt auf den neuen Standard LTE/4G setzen, ist nicht nur für Smartphone- und Tablet-Besitzer ein Grund zur Freude. Schließlich eignet sich der schnellste Mobilfunkstandard aller Zeiten auch perfekt für den stationären Einsatz. AVM bietet mit seinen FRITZ!Boxen und FRITZ!OS gleich mehrere Möglichkeiten für kabelloses Surf-Vergnügen per LTE.

Schnell und einfach ins LTE-Mobilfunknetz

Mit Modellen wie der FRITZ!Box 6840 LTE können vor allem User, die in ländlichen Regionen leben und keinen Zugriff auf das DSL- oder Glasfasernetz haben, endlich die Vorteile eines Breitbandanschlusses nutzen. Diese Modelle, die speziell für den stationären Einsatz von LTE entwickelt wurden, eignen sich vor allem für all diejenigen, die häufig online gehen und große Datenvolumen nutzen.

FRITZ!Box und FRITZ!OS machen’s möglich

Wer bereits eine FRITZ!Box 7490 oder 3490 besitzt, kann diese ebenfalls über LTE mit dem Internet verknüpfen. Aber auch andere FRITZ!Boxen wie die 3390 eignen sich für den neuen Mobilfunkstandard. Über die USB-Ports lassen sich LTE-Modems und 4G-Sticks ganz einfach anschließen. Wichtig ist, dass die FRITZ!Box auf dem neusten FRITZ!OS-Stand ist. Bei Bedarf kann über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ganz einfach ein kostenloses Update durchgeführt werden. Dort lässt sich auch jederzeit der exakte Datenverbrauch kontrollieren. So hat man stets eine detaillierte Übersicht über die Nutzung und Kosten.

Dank der Fallback-Funktion der FRITZ!Box kann über den angeschlossen LTE-Dongle selbst dann auf das Internet zugegriffen werden, wenn die DSL-Leitung kurzfristig ausfällt. Die Umstellung erfolgt nach entsprechender Einstellung automatisch. Über den zweiten USB-Port der FRITZ!Box kann weiterhin auf angeschlossene Netzwerkgeräte wie externe Festplatten oder Drucker zugegriffen werden.

Eine Anleitung zur Einrichtung der FRITZ!Box für den Internetzugang über Mobilfunk steht in der Wissensdatenbank zur Verfügung. Beispiel: FRITZ!Box 7490.