Dank MyFRITZ! alle Dokumente sicher dabei

Smartphones und Tablets sind nicht nur bei Urlaubsfotos, Wetterprognosen und als Stadtkartenersatz wichtig, sie können auch zum Retter in der Not werden. Sollten Sie einmal dringend benötigte Dokumente plötzlich nicht mehr finden, können Sie immerhin auf eine digitale Sicherheitskopie zurückgreifen.

Rettung aus dem Heimnetz

Mit der NAS-Funktion Ihrer FRITZ!Box können Sie ein externes USB-Speichermedium mit dem Router verbinden und via MyFRITZ! auf die dort hinterlegten Daten zugreifen. Buchungsbestätigungen, Reiserouten und diverse Übersichten aber auch eine Kopie des Führerscheins, des Ausweises oder Reisepasses können im Notfall den Urlaub retten.

Sichere Ablage

Mit MyFRITZ! greifen Sie über eine VPN-Verbindung sicher auf Ihr Heimnetz zu. Der große Vorteil ist, dass Sie Ihre Daten nicht ins Internet hochladen, sondern alle Inhalte auf Ihren lokalen Geräten bleiben. So sind Ihre Daten optimal vor einem Zugriff durch Unbefugte gesichert und auch nach der Serverstabilität eines Cloud-Dienstes müssen Sie sich nicht richten. Im Gegenteil: Ihre Daten stehen Ihnen an Ihrer FRITZ!Box jederzeit zur Verfügung und Sie greifen über die sichere VPN-Tunnelverbindung von MyFRITZ! darauf zu.

Einblick in Telefonliste

Des Weiteren sehen Sie in der MyFRITZ! App auch, wer Sie angerufen hat. Außerdem verschaffen Sie sich einen Überblick über eingegangene Sprachnachrichten und hören diese auch sofort ab. Mit dieser App bedienen Sie ebenfalls Smart-Home-Hardware. Wie Sie von diesen Möglichkeiten im Urlaub profitieren, lesen Sie in einem weiteren Tipp.

Alle Urlaubstipps im Überblick