Neues von FRITZ! - Transparenz und Einfachheit für Ihr WLAN

Neues von FRITZ!

Transparenz und Einfachheit für Ihr WLAN

Bessere Übersicht und umfassende Sicherheitsinfos

Im WLAN-Bereich sorgt das aktuelle FRITZ!OS für einen besseren Überblick: Neu ist nicht nur die Übersicht Ihrer WLAN-Geräte auf der zentralen Sicherheitsseite mit allen wichtigen Details zu Funknetzen und angemeldeten Geräten. Sie finden jetzt direkt auf der Startseite der Benutzeroberfläche den Namen Ihres Funknetzes sowie den komfortablen Zugang zum WLAN-Gastzugang.

Noch schneller zum privaten Hotspot

Nutzen Sie bereits den privaten Hotspot für Ihre Gäste? Dieser lässt sich jetzt noch schneller einrichten! So können Besucher den WLAN-Gastzugang einfach per Knopfdruck mit der WPS-Anmeldung nutzen. Standardmäßig erlauben Sie Ihren Gästen mit dem privaten Hotspot nur das Surfen und Mailen - der Zugang zu Ihrem Heimnetz ist tabu. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich per Push Mail über alle An- und Abmeldungen von WLAN-Geräten informieren zu lassen.

FRITZ!OS WLAN

Alle angemeldeten WLAN-Geräte auf einen Blick

Verschaffen Sie sich noch leichter Überblick über alle Details zu Ihren angemeldeten WLAN-Geräten. Unter dem Punkt "WLAN" der Benutzeroberfläche sehen Sie die aktuellen Datenraten im Up- und Download, den verwendeten WLAN-Standard sowie das Frequenzband und die benutzte Kanalbandbreite des Gerätes. Über das "Bearbeiten"-Symbol können Sie außerdem eine Vielzahl weiterer Informationen einsehen.

Komfortabel und sicher mit dem WLAN verbunden

Die FRITZ!Box ist bekannt für ihre einfache Bedienung und das aktuelle FRITZ!OS setzt diesen Weg konsequent fort: So hat der WLAN-Gastzugang nun eine eigene Schaltfläche "WPS starten" erhalten. Damit können Ihre Gäste komfortabel und sicher per WPS (Wifi Protected Setup) Geräte mit dem privaten Hotspot Ihrer FRITZ!Box und somit mit dem Internet verbinden.

Um zum optimalen WLAN-Kanal für Ihre Umgebung zu wechseln, können Sie jetzt bei Bedarf über "Aktualisieren" manuell eine neue automatische Kanalwahl auslösen.

Mobile Geräte per QR-Code einbinden

Das neue FRITZ!OS berücksichtigt verstärkt die Zunahme von mobilen Geräten im Heimnetz: So können Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit dem aktuellen FRITZ!OS noch komfortabler in das WLAN der FRITZ!Box einbinden. Nutzen Sie dazu einfach den ausdruckbaren QR-Code direkt in der Benutzeroberfläche im Menüpunkt "WLAN". Besonders bequem stellen Sie die Verbindung mit der FRITZ!App WLAN her.