Kurz notiert - FRITZ!App Media-Update für Chromecast

Kurz notiert

FRITZ!App Media-Update für Chromecast

Wenn Sie FRITZ!App Media nutzen, finden Sie jetzt ein Update der BETA-Version 2.3.0 in der Google+-Community. Damit können Sie Bilder, Musik und Filme von beliebigen Netzwerkspeichern an einen Chromecast-Stick streamen. Auf diese Art und Weise bringt die kostenlose App nun auch Medieninhalte auf Fernseher, die von Haus aus nicht mit der Smart-TV-Funktion ausgestattet (DLNA-fähig) sind. Die Mediendaten liegen auf einem beliebigen NAS.

Wenn Sie die neue BETA-Version der FRITZ!App Media nutzen möchten, müssen Sie der Community FRITZ!App Beta-Test auf Google+ beitreten.

Somit wird die FRITZ!App Media einmal mehr zur praktischen Medienzentrale: Sie steuern damit Inhalte von der FRITZ!Box, USB-Speichern und UPnP-Mediaserver komfortabel an und geben Medien direkt am Android-Smartphone wieder. Des Weiteren können Sie Ihr Smartphone mit dieser App als Fernbedienung für Fernseher, Receiver, BlueRay-Player etc. einsetzen.